top of page

8 Buchtipps: Vaginismus Edition

Während meiner Vaginismus-Heilung haben mich sehr, sehr viele Bücher und eBooks begleitet und teilweise krass auf emotionaler Ebene unterstützt. Einige Lieblingsbücher möchte ich heute mit dir teilen, weil ich hoffe, dass sie auch dich auf irgendeine Weise berühren und motivieren, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.


Einige Jahre vor dem richtigen Startschuss meiner Heilung habe ich das Buch ‘Wenn Liebe schmerzt’ von Claudia Amherd gelesen. Im Buch wird eine Schritt-für-Schritt-Erklärung beschrieben, wie der Vaginismus im Selbststudium behandelt werden kann. Das Buch war zum damaligen Zeitpunkt eine Überforderung für mich, weil ich noch weit davon entfernt war, den Vaginismus auf irgendeine Weise selbst zu lösen. Heute weiss ich aber, dass das Buch super als Begleit-Tool parallel mit einer Therapie funktioniert.


Beim Heilungs-Startschuss habe ich mir mehrfach ‘Think like a monk’, auf Deutsch ‘Denke wie ein Mönch’ von Jay Shetty angehört. Es gibt das Buch als Hörbuch auf Spotify und es ist ein Must-Read, wenn man sich und sein Leben von innen heraus aufräumen möchte.


'Coming Soon' von Dania Schiftan, eine Schweizer Sexualtherapeutin, ist perfekt, um zu lesen, dass es bei ‘ganz normalen Paaren’ in Anführungs- und Schlusszeichen auch manchmal zu Problemen kommt beim penetrativen Sex. Und sie zeigt Beckenboden-Übungen, um den Geschlechtsverkehr noch viel intensiver wahrzunehmen.


Ein Buch, bei dem ich seeehr viele Tränen vergossen habe, weil es mich in vieler Hinsicht sehr berührt hat, war ‘Mögest du glücklich sein’ von Laura Malina Seiler. Beim Lesen habe ich oft realisiert, dass wir unser Leben selbst in der Hand haben. Und habe begonnen, richtig zu leben.


'So therapieren Sie Vaginismus' von Isabelle Belius erschien erst nach meiner Vaginismus-Heilung, aber gelesen habe ich es natürlich trotzdem. Das Buch ist sehr laienhaft geschrieben und eine wunderbare Übersicht, was es im Vaginismus-Dschungel alles gibt.


'The High 5 Habit' von Mel Robbins ist ein Must-Read für Menschen, die sich auf lockere Art und Weise von negativen Gewohnheiten lösen und positive Gewohnheiten ins Leben ziehen wollen. Dazu gehört auch: Wie mache ich das Dilatorentraining zu einer Gewohnheit, bei der ich mich nicht jedesmal übelst überwinden muss?


'Komm wie du willst' von Emily Nagoski ist ein Ratgeber Buch zum Thema Geschlechtsverkehr. Vor 3 Jahren hätte ich dieses Buch noch nicht verdauen können, heute finde ich es grossartig, was ich in den letzten Jahren alles über unseren Körper, über die Sexualität und unser Wohlbefinden gelernt habe. Ein Buch, das viele ahaaa’s auslöst.


Und zum Schluss: 'Café am Rande der Welt' von John Strelecky. Oh giiirl… Das Buch sollte meiner Meinung nach in der Schule zum Pflicht-Buch werden. Das Buch hat nur wenige Seiten, aber jede Seite ist so unfassbar tief und voller Weisheit, dass ich mich nach dem Lesen gefühlt habe, als wäre ich aus einem Tischfeuerwerk entsprungen.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page